News & Pressemitteilungen

01.12.2001 |  Projekte für Daimler Chrysler

Seit 2000 dürfen wir die Firma Daimler Chrysler zu unseren Kunden zählen. Zunächst wirkte SHN an der Genehmigungsplanung für einen Anlagenteil in Sindelfingen (Vorbehandlung, katotische Tauchlackierung) zu Fragen der Stoffströme und der daraus resultierenden Emissionsberechnung mit. Im Jahr 2000 wurde für Daimler Chrysler Ludwigsfelde GmbH und im Jahr 2001 für die Daimler Chrysler AG Hedelfingen diverse Gefahrenanalysen...

01.11.2001 |  Unsere Arbeit in der Landwirtschaft

In den vergangenen 10 Jahren hat SHN ca. 50 Unternehmen in der Landwirtschaft planerisch und gutachterlich unterstützt. Schwerpunkte sind: Standortgutachten zu Fragen der lokalen Orografie, geschützter Flächen lt. Naturschutzgesetz, Wasserhaushaltsgesetz (jeweils mit Schlussfolgerungen zu Fragen Weidewirtschaft, Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, Ausbringen von Gülle usw.) aber auch Einstufung von Arealen lt. Baunutzungsverordnung...

01.10.2001 |  Tätigkeit für Opel Rüsselsheim

Mehrere Projekte aus dem Bereich Gefahrenanalyse nach Maschinenrichtlinie konnten in diesem Jahr von Juni bis September durch SHN für die Fa. OPEL AG am Standort Rüsselsheim sehr erfolgreich bearbeitet werden. Dabei wurden Großteile der dort errichteten Anlagentechnik der Lackierung im Bereich Trockner, Belüftungsanlage, Kühlzone, Finishing, Konservierung, Lacklager, Lackierkabinen, Waschportal etc. einer Gefahrenanalyse nach EG-...

01.09.2001 |  Langjährige erfolgreiche Tätigkeit für Gießerei und Glasformenbau Radeberg

Unsere Tätigkeit für die Fa. Gießerei und Glasformenbau Radeberg GmbH reicht bis ins Jahr 1996 (siehe auch unter Aktuelles 10/1999) zurück. Angefangen mit einer Standortbetrachtung mit verfahrenstechnischen Hinweisen für die geplante Modernisierung der Gießerei über die Vor- und Entwurfsplanung (Lageplan, Werksplan, Apparateaufstellungsplan, Fließbilder), bis hin zum kompletten Genehmigungsantrag nach BImSchG für: ...

01.08.2001 |  Bauphase bei Märker Zement GmbH

Aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen dem Auftraggeber Märker Zement GmbH und SHN während der Planung der Neuerrichtung eines Tanklagers für flüssige Ersatzbrennstoffe (siehe auch unter Stichpunkt 03/2201) konnten wir im Fortgang der Errichtung des Tanklagers auch bei der Bauüberwachung vor Ort tätig sein.

01.07.2001 |  SHN im Wirtschaftsjournal

Auch in der Ausgabe Nr. 05/2001 des Wirtschaftsjournals wurde unserem 10- jährigem Firmenjubiläum ein kleiner Artikel gewidmet.

01.06.2001 |  10 Jahre Firmen- Jubiläum

10 Jahre Arbeit und der Rückblick auf erfolgreiche Kundenbeziehungen haben wir zum Anlass genommen, unser rundes Jubiläum mit einer kleinen Feier entsprechend zu würdigen.

01.05.2001 |  Neue Projekte in der Landwirtschaft

Für die Firma Agrargenossenschaft Großhartmannsdorf e.G. wurde für die zusätzliche Integration einer Biogasanlage auf dem Betriebsgelände der Milchviehanlage Großhartmannsdorf eine Geruchsimmissionsprognose angefertigt. Es war für die Entscheidungsfindung der Genehmigungsbehörde zu klären, ob durch die geplante Errichtung und Betrieb der genannten Biogasanlage unzumutbare Geruchswahrnehmungen im Sinne der gesetzlichen Regelungen...

01.04.2001 |  Weitere Projekte für VW Bratislava

Nach den 1999 erfolgreich abgeschlosssenen Projekten konnten wir auch in diesem Jahr wieder für den VW- Konzern in Bratislava tätig sein.

Ziel unserer Tätigkeit war die Überprüfung der Anlagentechnik der Lackiererei , zusätzlicher Fördertechnik, Body-Washer auf mechanische, elektrische, thermische Gefährdungen im Sinne von Quetschung, Scheren, Absturz, Stoßen, Rutschen, Stolpern etc. gemäß der geltenden Maschinenrichtlinie.

01.03.2001 |  Tanklager für Zement GmbH

Durch die Firma Märker Zement GmbH war zu entscheiden, ob das vorhandene alte Tanklager für flüssige Ersatzbrennstoffe erweitert und modernisiert oder ein neues dem Stand der Technik entsprechendes Tanklager gebaut werden soll. Diesbezüglich wurde an SHN der Auftrag vergeben, entsprechende technische Unterlagen der beiden Varianten zur Entscheidungsfindung vorzulegen. Durch den Auftraggeber wurde sich für die Variante des Neubaus...

01.02.2001 |  Der SHN- Bereich

Die gute Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen Sanierungsunternehmen BAUER und MOURIK Umwelttechnik GmbH & Co begann im Jahr 1995. Durch SHN wurde die Genehmigungsplanung für eine biologische Materialreinigungsanlage in Hirschfeld (Freistaat Sachsen) übernommen. Die für das förmliche Genehmigungsverfahren notwendigen Antragsunterlagen einschließlich Standortuntersuchung, Bauantrag, Unterlagen für die Umweltverträglichkeitsprüfung,...

01.01.2001 |  Erstes Projekt im Königreich der Niederlande

Wir sind stolz, unser erstes Projekt in den Niederlanden verwirklichen zu können. Aufgrund der bisherigen sehr positiven Zusammenarbeit mit der Fa. DÜRR Systems GmbH konnten wir für die niederländische Firma NedCar Netherland Car B.V. eine Lösung schaffen für deren Lackieranlage.

Durch SHN wurde die Maschinentechnik der Decklackanlage einer Gefahrenanalyse nach Maschinenrichtlinie unterzogen.