News & Pressemitteilungen

01.12.1999 |  Erste Projekte SHN bei VW Bratislava

Beginnend im Oktober 1999 konnten durch uns die ersten Aufträge für den VW Konzern im europäischen Ausland bearbeitet werden. Für Neuinvestitionen des VW- Konzerns in Bratislava wurden Gefahrenanalysen gemäß Maschinenrichtlinie nach Fertigstellung einzelner Bauabschnitte in den dortigen Werken des VW- Konzerns erstellt . Im Rahmen unserer Tätigkeit wurden verschiedene Anlagen, wie Fördereinrichtungen, Arbeitsplätze, Abwasseranlagen...

01.11.1999 |  SHN fasst Fuß in der Automobilindustrie

Das Unternehmen AUDI AG betreibt in Neckarsulm eine Produktionsstätte zur Herstellung von Personenkraftwagen einschließlich Lackierung. Im Rahmen der geplanten Erweiterung der Lackieranlage konnten die 1998 begonnenen Arbeiten auch 1999 erfolgreich weitergeführt werden. SHN konnte die gesamte Genehmigungsplanung nach BImSchG für die Erweiterung der Produktionsgebäude A 17, Neubau A17 Nord in allen drei Baustufen Nord und die...

01.10.1999 |  Das Ingenieurbüro SHN meldet sich mit neuen Leistungsfeldern

Neu: Vor-, Entwurfs- und Genehmigungsplanung sowie Ausführungsplanung, Ausschreibung, Vergabe und Bauüberwachung sowie Dokumentation aus einer Hand Beispiel: Bauvorhaben der Firma Gießerei und Glasformenbau Radeberg GmbH Vorbereitung: Aufstellungskonzeption für die Erweiterung einer Gießerei (Handformerei, Lagerung von Modellen und wassergefährdenden Stoffen und Putzerei mit Hallenneubau...

01.08.1999 |  Weiterführende Arbeit in der Metallurgie

Nachdem die Fa. Gießerei Eisenwerk Schönheiderhammer GmbH seit 1995 Stammkunde unserer Firma ist, konnten wir auch dieses Jahr erfolgreich für dieses Unternehmen tätig sein. Das Unternehmen ist seit ca. 420 Jahren am Standort Schönheide angesiedelt und wurde mittlerweile umbenannt in ES Automobilguss GmbH. Die Firma befasst sich heute industriell mit der Herstellung von Gussteilen aus Temper- und Sphäroguss unter anderem als Zulieferbetrieb...

01.07.1999 |  Moderniesierung unseres Geschäftshauses

Wir haben es geschafft:

Aus einem modernisierungsbedürftigen Wohnhaus ist nach monatelanger Tätigkeit von Dachdeckern, Fensterbauern, Fasadengestaltern, Raumausstattern, Treppenbauern etc. ein im wahrsten Sinne "bis unters Dach" ansprechendes, modernes Geschäftshaus geworden.

Wir danken allen Auftragnehmern, Mitarbeitern, Helfern und natürlich unserer Hausbank, ohne deren aller Mühe dieses Projekt nicht zu schaffen gewesen wäre.