News & Pressemitteilungen

01.06.1997 |  Aufbereitungsanlage für Altholz

Für die Fa. Vogtland Holzrecycling GmbH wurde eine höchst komplexe immissionsschutzrechtliche Genehmigungs- und Bauplanung durchgeführt. Es handelte sich um ein Vorhaben zur Errichtung einer Aufbereitungsanlage für Holzabfälle in Zusammenhang mit einer genehmigungsbedürftigen Feuerungsanlage. Für das Vorhaben wurden zunächst eine Versuchgenehmigung und im Weiteren, nach positivem Verlauf, eine Genehmigung auf Dauerbetrieb...

01.05.1997 |  Erhöhung der Stallkapazität

Im Jahr 1994 wurde die bis dahin bereits bestehende Schweinemastanlage in Waldenburg durch das Unternehmen Strehle Schweinezucht Schwaben GmbH & Co. KG übernommen. Zahlreiche Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten waren notwendig, um eine umweltverträgliche und wirtschaftliche Tierproduktion zu ermöglichen. Zum weiteren Fortgang des Anlagenbetriebes sollen nunmehr notwendigerweise neue Ferkelaufzuchtplätze entstehen. Das...

01.04.1997 |  Dr. Krauß wird Beratender Ingenieur

Nach umgangreicher berufsbegleitender Weiterbildung auf dem Gebiet des technischen Umweltschutzes wurde unser Geschäftsführer, Herr Dr. Krauß, in die Liste der Beratenden Ingenieure des Freistaates Sachsen durch die Ingenieurkammer Sachsen eingetragen.

01.03.1997 |  Projekt für Opel

Im Rahmen einer Anlagenplanung für eine Lackieranlage für PKW -Teile der Firma Opel in Polen erfolgte von SHN die Berechnung des erforderlichen Rückhaltevolumens für Löschwasser.

01.02.1997 |  Sachverständigengutachten zu Emissionen einer Dampfkesselanlage

Im Auftrag des Landgerichtes Duisburg wurde SHN mit der Erstellung eines Sachverständigengutachtens im selbständigen Beweisverfahren zu Fragen der Emissionen einer 40t/h Dampfkesselanlage mit folgender Bewertung beauftragt: Rohgaskonzentrationen und Massenströme Additivdosierung Emissionsverhalten Öl/Gas-Brenner- Anlage Abgasreinigungsanlage resultierender Abscheidegrad Betreiber...

01.01.1997 |  Weiteres Projekt für Schönheider Guss

Aufgrund der im Jahr 1994 angelaufenen sehr positiven Zusammenarbeit mit der Fa. Schönheider Guss GmbH konnte auch in diesem Jahr eine weitere umfangreiche Genehmigungsplanung für das Projekt Neubau einer Kernmacherei begonnen und realisiert werden.

Auch dieses von SHN begleitete Vorhaben konnte von der zuständigen Genehmigungsbehörde (Regierungspräsidium Chemnitz) nach zügigem Fortgang positiv beschieden werden.