News & Pressemitteilungen

15.08.2017 |  Osteks GmbH

Die Errichtung und der Betrieb einer Anlage zur Oberflächenbeschichtung von Bauteilen aus Stahl, Guss und Aluminium ist das Ziel der geplanten Standorterweiterung der Firma Osteks in Elterlein. Dabei werden die zu beschichtenden Bauteile mittels Tauchlackierung behandelt. Bei dem hierfür eingesetzten Verfahren handelt es sich um eine kathodische Tauchlackierung (KTL). Das geplante Bauvorhaben bedingt ein immissionsschutzrechtliches Genehmigungsverfahren... weiterlesen

15.07.2017 |  Peiner Umformtechnik GmbH

Die Peiner Umformtechnik GmbH ist Partner vieler Automobilhersteller sowie im Bereich Windenergieanlagen und Verbindungstechnik tätig. Nach einer Ausschreibung für Emissionsmessungen hat SHN auch die Einstufung der Beizerei in eine Gefährdungsstufe nach VAwS vorgenommen. Gegenwärtig erarbeitet SHN ein aktuelles Layout dieser Beizerei sowie ein Fließbild zum Anlagenprozess. Für den Methanoltank wird eine Altanlagenanzeige... weiterlesen

15.06.2017 |  Galvanotechnische Oberflächen GmbH

Am Standort der Galvanotechnische Oberflächen GmbH in Unterheinsdorf (Vogtland/ Sachsen) ist der Neubau einer Produktionshalle mit Büro- und Sozialanbau für die Aufstellung und den Betrieb von zwei neuen Galvanikautomaten geplant.  Die GtO GmbH hat sich auf die Oberflächenbehandlung von Metallen durch elektrolytische oder chemische Verfahren unter Einsatz von Wirkbädern spezialisiert.  Der geplante Hallenneubau dient der Erweiterung... weiterlesen

15.05.2017 |  WiBgE - Erhöhung des Wirkungsgrades von Biogas - BHKW bei gleichzeitiger Emissionsreduzierung

Aktuell arbeitet SHN an folgenden Forschungs- und Entwicklungsprojekt mit: Biogasanlagen tragen in einem erheblichen Maß zur Reduzierung der anthropogenen CO2-Emissionen bei, indem die Anteile an regenerativen Energiequellen sowohl im Wärme- als auch im Strommarkt vergrößert werden. Die Wirtschaftlichkeit von stromerzeugenden Biogasanlagen wird maßgeblich vom Wirkungsgrad des Verbrennungsmotors des Blockheizkraftwerks  beeinflusst.... weiterlesen

15.04.2017 |  Technify Motors GmbH

Für einen Hersteller von Kleinflugzeugmotoren wurde ein verfahrenstechnisches Konzept eines Prüfstandsgebäudes für Motoren und Luftschrauben erarbeitet. Im Rahmen der Medienplanung musste die Strömungsführung im Windkanal den in der Natur auftretenden Umständen entsprechen, sodass Luftschrauben wie im Flugbetrieb getestet werden konnten. Neben der Luftführung im Windkanal wurden ebenfalls Parameter der technischen Gebäudeausrüstung... weiterlesen

11.03.2017 |  DRK-Kreisverband Geithain e.V.

Für ein Wohnheim des Deutschen Roten Kreuz wurde auf Grundlage des Wärme- und Strombedarfs ein geeignetes Blockheizkraftwerk (BHKW) ausgewählt und mittels stündlicher Simulation Brennstoffverbrauch und erzeugte Mengen Strom ermittelt. Unter Berücksichtigung aktueller Normen, Gesetze und Vergütungen wurde die Wirtschaftlichkeit mit einem Contracting-Modell eines Energieversorgungsunternehmens verglichen. weiterlesen

11.02.2017 |  Agrargenossenschaft Altmittweida e.G.

Die Agrargenossenschaft Altmittweida plant eine 75kW-Biogasanlage auf 100% Güllebasis sowie die Erweiterung der Lagerkapazität auf 9 Monate.
Durch SHN wurde dabei ein Konzept erarbeitet und die Genehmigungsplanung mit Antrag §16 BImSchG, Bauantrag, Brandschutzkonzept und Lärmgutachten erfolgreich bearbeitet. Seit September 2016 liegt eine Genehmigung vor und der Bau der Anlage hat am Standort nahe der vorhandenen Güllebehälter begonnen. weiterlesen

11.01.2017 |  KSG Gornsdorf GmbH

Die Anlage der Firma KSG Gornsdorf GmbH zur Herstellung von Leiterplatten am Standort in Gornsdorf fällt aufgrund der durchgeführten Tätigkeiten in den Anwendungsbereich der Störfallverordnung. Für störfallrelavante Anlagen soll nach Möglichkeit langfristig ein „angemessener Abstand“ zu Wohngebieten gewahrt werden, damit negative Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit präventiv verhindern werden können. Unter Beachtung... weiterlesen